Kindererziehung, immer für die Familie da sein, den Haushalt managen und/oder im Beruf engagiert sein: das ist noch immer Alltag der meisten Mütter und zunehmend auch von Vätern. Häufig führen weitere vielfältige Belastungen zu Erschöpfungszuständen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Auch die Pflege von Angehörigen kann zur Erschöpfung führen.
Als Mitarbeiter im Bereich Kurberatung des Diakonischen Werkes bietet der Referent an diesem Abend unverbindliche Informationen zu den Voraussetzungen für einen Kurantrag, Auswahl des Hauses, den Weg zur Kur und die Unterstützung durch das Diakonische Werk.

 DetailsPreis
Kurs fällt leider aus (1175)
   FBS Raum 110/111 "Villa Metz"
Forschner, Klaus
2,50 €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >