Dieser Workshop bietet eine Einführung in die Ganzkörper-Selbstmassage mit Ayurvedischen Ölen sowie in die Ayurvedische Philosophie und Geschichte. Sie lernen verschiedene, einfühlsame Massagegriffe von Kopf bis Fuß anzuwenden. Ebenso lernen Sie einige wichtige Marmapunkte kennen. Die Behandlung dieser kann gerade nach der Geburt Verspannungen (z. B. im Sacral- und Becken-Bereich) lösen. Es wird auch eine spezielle Bauchmassage gezeigt, die man für die Bauchmuskelbindung nach der Geburt anwenden kann. Alle Organsysteme können sehr positiv mit der Massage beeinflusst werden. Somit sind durch Ayurveda-Massagen mehr Gesundheit, Entspannung und Lebensfreude möglich. Dies gilt auch für Mutter und Kind in der Schwangerschaft. Im Kurs selbst werden die Massagegriffe und Meridianpunkte behandelt, es wird aber nicht der ganze Körper mit Öl massiert, sondern nur bestimmte Bereiche wie Bauch, Füße etc.

 DetailsPreis
Kurs fällt leider aus (1200)
   FBS Raum 002 "Villa Metz"
Sourgiadaki, Konstantina
Mitbringen:bequeme Kleidung, 2 Handtücher, Bio-Körperöl ca 20 ml (falls vorhanden) und etwas zu schreiben
18,– €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >