Lange bevor Kinder in Kontakt mit geschriebenen Zahlen kommen, beginnen sie Mathe im Alltag wie selbstverständlich zu verwenden. Diese Freude am Entdecken wollen wir nutzen. Die Kinder sollen also nicht Rechenaufgaben lösen, sondern dürfen sortieren, beobachten, verwenden, dokumentieren, vermuten, überprüfen, staunen und natürlich darüber sprechen. Die Begleitperson erfährt nebenbei etwas über die kindliche Entwicklung im Bereich der Mathematik. Die Aufgaben sind offen gestellt, sodass jedes Kind seinen eigenen Weg geht. So wird Mathe spielerisch zum alltäglichen Begleiter!

 DetailsPreis
Kurs fällt leider aus (2504 A)
   FBS Raum 003 "Villa Metz"
Weber, Katharina
Erw. + 1 Kind 11,90 €
1. Kind

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >