Es ist schon etwas ganz Besonderes so ein Schmuckstück in jungen Jahren zu schmieden. Die Menschen verändern sich, doch die Erinnerung an die Zeit, in der wir das Schmuckstück geschmiedet haben, kann ein Leben lang erhalten bleiben.

Unter Anleitung eines erfahrenen Gold- und Silberschmiedes werden individuelle Schmuckstücke aus 935er Silberblech angefertigt. Alle Teilnehmer/innen können im Kurs zwei Silberstreifen verarbeiten. Dabei erlernen die Kinder bzw. Jugendlichen den Umgang mit dem Werkzeug. Wer zum ersten Mal den Silberschmiedekurs besucht, erarbeitet einen einfachen Silberring oder eine Armspange. Fortgeschrittene besprechen ihr Vorhaben mit dem Kursleiter (idealerweise bereits etwa zwei Wochen vor Kursbeginn). Für sie ist es z.B. auch möglich, Steine zu fassen. Außerdem können in die Schmuckstücke Edelsteine in verschiedenen Farben versenkt werden.

Die Materialkosten und 4 € Werkzeugverschleiß werden am Ende des Kurses in bar abgerechnet.

Die Eltern werden gebeten, die Kosten vor dem Kurs mit ihrem Kind oder dem Kursleiter zu besprechen - Handy: 0174-9883615. Sie können sich dazu auch auf www.uhlig-silberschmiedekurs.de informieren.

Silberschmiedekurse für Erwachsene siehe Fachbereich Kreativität und Musik.

 DetailsPreis
Kurs hat bereits begonnen,
Einstieg ist evtl. möglich,
bei Interesse bitte auf
die Warteliste
eintragen.
Mo., 28.10.2019, 10.00 – 16.00 Uhr (3206)
   FBS Raum 002 "Villa Metz"
Uhlig, Michael
Mitbringen:Vesper und Getränke, Schreibzeug, bei langen Haaren ein Haargummi, nicht die neuesten Kleider, Mundschutz
30,– €
Geschwistergebühr 22,50 €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >