Menschliches Miteinander hat immer auch Schattenseiten. Unangenehmes und Unliebsames sehen wir meist bei den anderen. Mit ihrem Schatten wollen wir nichts zu tun haben. Aber was nicht kommuniziert wird, bleibt verschattet. Es belastet beide Seiten. Erst der bewusste Umgang mit Schattigem lässt uns lebendiger werden. Auch was im Schatten lebt, ist für den persischen Dichter Rumi nur Gutes. Es wirkt wie ein Fingerzeig und weist neue Perspektiven auf. Schattiges zu bejahen und hinzuschauen, was darin verborgen ist, kann uns verändern. Die Schätze unserer Schattenseiten zu teilen - das eröffnet ein weites Feld neuer Potentiale. Holen auch Sie sich Ihr volles Potential zurück: Lichtes und Schattiges zusammenzubringen eröffnet Freiheit, Humor und neue Verbindungen mit sich, mit anderen und mit dem Leben. Erfahren Sie dies über gezielte Impulse und Anleitungen durch die Referentin.
Kleingruppen Kurs

 DetailsPreis
Kurs fällt leider aus (4103)
   FBS Raum 110/111 "Villa Metz"
Blob, Friedgard
Mitbringen:Schreibzeug
17,90 €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >