Die Herausforderungen, die ein neues Familienmitglied (v.a. in Form eines kleinen, recht hilflosen Babys) mit sich bringt, sind vielfältig.
Ist die anfängliche Hochstimmung nach und nach im Gerangel des Alltags verlaufen, bröckelt oft auch das eigene Wohlgefühl merklich. Elternschaft an sich wäre ja schon Herausforderung genug. Aber wenn sich dann auch die Paarbeziehung nicht mehr so innig und schön anfühlt wie zuvor - keine Zeit für Zweisamkeit auf allgemeine Überforderung trifft - ist es oft schwer, sich noch als "glückliches Paar" zu erleben.
Und wo bleibst Du selbst bei alle dem als Mensch (fernab von Eltern- & Partnerrolle) eigentlich?
Basierend auf den Aspekten der GfK nach Rosenberg undErkenntnissen aus Neurobiologie und -psychologie erhältst Du einen kleinen praxisnahen Einblick, wie Du als Mama oder Papa Deinen eigenen unerfüllten Bedürfnissen auf die Schliche kommen und ganz neue Strategien für ein neues, lebensbejahendes Miteinander entwickeln kannst - voll Empathie für Deine Lieben UND Dich selbst!
Keine Anmeldung nötig, Kurs findet in jedem Fall statt (außer bei Verhinderung der/des Dozent*in)

 DetailsPreis
Anmelden Fr., 27.9.2019, 16.00 – 19.00 Uhr (4104)
   FBS GüBa kl. Gruppenraum
Redlich, Reyhaneh

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >