Konflikte unter Kindern und deren Umgang untereinander stellen für uns Erwachsene mitunter eine große Herausforderung dar. Für Eltern stellt sich die Frage: "Was macht mein Kind stark? Was kann ich tun, damit es lernt, sich in der Gruppe und im weiteren Lebenslauf gut zu behaupten?" An diesem Abend erfahren Sie, wie Sie Ihrem Kind helfen können, mit seinen Gefühlen umzugehen, Konflikte konstruktiv zu klären und wie Sie es dabei begleiten können, ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln.
Die Dozentin leitet einen Kindergarten und ist zertifizierte Systemische Beraterin und Therapeutin.
In Kooperation mit dem Gesamtelternbeirat der Kindergärten und der FBS Tübingen.
Keine Anmeldung nötig, Kurs findet in jedem Fall statt (außer bei Verhinderung der/des Dozent*in)

Angebote der Eltern- und Familienbildung greifen aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen auf, unterstützen Eltern in ihrer Erziehungsfähigkeit und unterstützen das Zusammenleben der Generationen im Sinne sorgender Gemeinschaften.
Wir möchten Eltern die Möglichkeit geben, ihre Erziehungskompetenzen zu stärken, sich bzgl. Erziehungsthemen zu informieren und sich mit anderen Eltern auszutauschen.
Dafür möchten wir die Hürden möglichst niedrig halten und werden für Sie unsere Elternthemen in einer Projektphase ohne Anmeldenotwendigkeit und vor allem ohne Gebühren anbieten!
Wir danken der Universitätsstadt Tübingen für die Projektförderung!

 DetailsPreis
Kurs hat bereits begonnen,
Einstieg ist evtl. möglich,
bei Interesse bitte auf
die Warteliste
eintragen.
Mi., 9.10.2019, 20.00 – 21.30 Uhr (4114)
   Rottenburg - vhs Hauptgebäude
Böffert, Christa

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >