Wie wurde in früheren Zeiten eigentlich geflirtet und geworben, wer durfte mit wem anbandeln und was für Hochzeitsbräuche gab es? Kommen Sie mit auf eine Stadtführung um erfüllte und tragische Liebe, Minnesang und Partnerwerbung. Sie erfahren Manches über Hochzeitsskandale und Eheglück, Heiratsfreuden und Beziehungsdramen bekannter und berühmter Persönlichkeiten der Tübinger Stadtgeschichte. Dieser Rundgang durch romantische Gassen der alten Unistadt ist gleichermaßen anregend für Paare wie Singles, für Verliebte und solche, die es vielleicht noch werden wollen. Ein wahrhaft zeitloses Thema, das Menschen aller Zeiten bewegt hat. Ein vergnüglich-informativer Streifzug durch die Welt der Liebe, Heirat und Leidenschaft im historischen Tübingen.

Treffpunkt: Eingang Stiftskirche (Ecke Münzgasse) Die Führung findet auch bei Regen statt.

 DetailsPreis
Kurs hat bereits begonnen,
Einstieg ist evtl. möglich,
bei Interesse bitte auf
die Warteliste
eintragen.
Sa., 26.10.2019, 15.00 – 17.30 Uhr (4401)
   Treffpunkt s. Text/Sonder-Ausschreibung
Painke, Dr. rer. soc. Uwe, KoleiterIn:VHS Leonberg
9,– €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >