Es gibt sie alle: von den "Hilfe- der Brei könnte giftig sein"-Babys bis hin zu den "Her damit- ich bekomme alles runtergeschluckt"-Nimmersatts!
So individuell die Essgewohnheiten und Geschmacksvorlieben der Kinder sind, so vielfältig sind die heutigen Ernährungsmöglichkeiten. Soll es der klassische Brei zum Beikoststart sein oder vielleicht doch lieber die Gurke am Stück? Ab wann kann ein Kind überhaupt vom Familientisch mitessen? Und was mache ich, wenn meine Kind nicht oder nur selektiv essen mag?
Diesen und weiteren Fragen mit anschließendem Gesprächsaustausch widmet sich die Ernährungsexpertin Monika Dreier.
Der Vortrag findet im Rahmen der Landesinitiative BEKI (bewusste Kinderernährung) statt.

Die Mössinger Elternthemenreihe bietet in Kooperation mit dem Mössinger Mütterzentrum einmal im Monat im
Rahmen des Babycafés mit Gästen (Donnerstagvormittag im Mütterzentrum) oder des Offenen Eltern-Kind-Treffs
(Freitagvormittag in der FBS-Außenstelle in Bästenhardt) Vorträge zu interessanten Themen für junge Eltern. Die Kinder können gerne mitgebracht werden, es entstehen keine Kosten (außer evtl. für Verzehr) und eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Die Elternthemenreihe wird durch das Landesprogramm "STÄRKE" gefördert und findet in Kooperation mit dem Landkreis Tübingen statt.

 DetailsPreis
Anmelden Fr., 7.6.2019, 10.00 – 11.30 Uhr (5140 C)
   Mössingen-Bästenhardt, Tannenstraße 10 FBS-Raum / Hebammenpraxis Mössingen
Dreier, Monika

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >