Fließende Bewegungen wirken ganzheitlich von außen nach innen. Der ganze Mensch wird warm und beweglich, Verspannungen können sich lösen. Balance und Koordinationsübungen dienen der Sturzprophylaxe. Gezielte Kräftigung entlastet empfindliche Bereiche wie z.B. Schultergürtel, den unteren Rücken und die Kniegelenke. Mit Übungen auf der Matte, zum Teil aus der Progressiven Muskelentspannung, klingt die Stunde schließlich aus.

Bitte beachten Sie die speziellen Informationen für Fortsetzungskurse.


 DetailsPreis
Kurs hat bereits begonnen,
Einstieg ist evtl. möglich,
bei Interesse bitte auf
die Warteliste
eintragen.
12 × Fr., 5.4. – 26.7.2019, 8.30 – 9.30 Uhr (6117-1)
   FBS Raum 006 "Villa Metz"
Krug, Anette
Mitbringen:bequeme Kleidung, Handtuch
69,– €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >