Die Technik des elektrisch unterstützten Rades verstehen, es sicher handhaben lernen, kleine Störungen selbst beheben, die Betriebssicherheit des Fahrzeugs selbst kontrollieren, für ein langes Leben von Akku und Rad sorgen. All dies wird im Kurs genauso vermittelt wie sichere Fahrtechnik und die grundlegenden Verkehrsregeln, die die Fahrerinnen und Fahrer von elektrounterstützten Fahrrädern betreffen.
Zu Beginn werden alle Räder bei einem kurzen Check auf Verkehrssicherheit überprüft. Hierbei wird auch erklärt, wie man die grundlegenden Kontrollen einfach selbst durchführen kann. Abgerundet wird der Kurs durch praktische Übungen.
Das Tragen eines Fahrradhelmes wird empfohlen.

Das Angebot findet statt in Kooperation mit dem ADFC Tübingen.

Treffpunkt: auf dem Parkplatz der Villa Metz, Hechingerstr. 13, Zufahrt über die Eugenstr.

Sollte am 30.3. sehr schlechtes Wetter sein, weichen wir auf den Alternativtermin (gleiche Uhrzeit) am 6.4. aus. Halten Sie sich diesen bitte ebenfalls frei. Wir setzen uns ggf. mit Ihnen in Verbindung.

 DetailsPreis
Anmelden Sa., 30.3.2019, 15.00 – 18.00 Uhr (6134)
   Treffpunkt s. Text/Sonder-Ausschreibung
Epple, Gernot
Mitbringen:E-Bike, Schlüssel für den Akku, falls möglich Betriebsanleitung des Rades, Helm, wetterangepasste Kleidung, Getränk
17,30 €
Anmelden 10 × Fr., 5.4. – 12.7.2019, 17.00 – 18.15 Uhr (6134)
   1Tü-Christoph-Eck
Sourgiadaki, Konstantina
Mitbringen:bequeme Kleidung, Yogamatte (sofern vorhanden), Getränk
71,90 €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >