Mit Übungen und zwei- bis vierstimmigen Lied- und Tanzsätzen wird der Tonraum erweitert, sowie an Tongebung, Artikulation und Fingertechnik gearbeitet. Sämtliche Flötenarten (Sopran, Alt, Tenor, Bass) sind willkommen.


Vorkenntnisse:
Es sollten möglichst alle Halbtöne beherrscht werden.

Bitte beachten Sie die speziellen Informationen für Fortsetzungskurse.


 DetailsPreis
Kurs hat bereits begonnen,
Einstieg ist evtl. möglich,
bei Interesse bitte auf
die Warteliste
eintragen.
13 × Do., 13.9. – 20.12.2018, 8.30 – 9.30 Uhr (7505-1)
   FBS Raum 110/111 "Villa Metz"
Dederke, Clara
Mitbringen:Notenständer, Flöte
71,50 €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >