Wer bedingt durch eine Zöliakie, Gluten-/Weizensensitivität oder Weizenallergie plötzlich glutenfrei isst, muss oft auf schwäbische Leibspeisen verzichten. Im Bereich von frischen Teigwaren wie Nudeln, Maultaschen oder Spätzle gibt es nämlich nur ein sehr eingeschränktes glutenfreies Angebot.
In diesem Kochkurs bereiten wir daher glutenfreie Varianten von Spätzle, Maultaschen, anderen gefüllten Nudeln und Schupfnudeln selbst zu. Wir beschäftigen uns auch mit dem Thema der Kontamination beim Kochen. Der Nachmittag wird abgerundet durch das gemeinsame Verkosten der Gerichte.
Bitte weitere Lebensmittelunverträglichkeiten bei der Anmeldung angeben.
Die Gebühr enthält 12 € Lebensmittelkosten.

 DetailsPreis
Kurs hat bereits begonnen,
Einstieg ist evtl. möglich,
bei Interesse bitte auf
die Warteliste
eintragen.
Sa., 19.1.2019, 14.00 – 18.00 Uhr (8052)
   FBS Raum 110/111 "Villa Metz"
Hugger, Christine
Mitbringen:sofern vorhanden: ausschließlich glutenfrei genutztes Handrührgerät und ausschließlich glutenfrei genutztes Wellholz, Schürze, verschiedene Dosen oder Gefrierbeutel für die Reste.
30,80 €
inkl. 12,– € Mat.

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >